Husten & Erkältung

Was hilft bei Husten im Rahmen von Erkältungen?

Husten ist ein natürlicher Reflex, um Keime, Schad- und Fremdstoffe in den Atemwegen schnell wieder loszuwerden. Man kann „Husten“ also als eine Art „Reinigungsmechanismus“ der Bronchien verstehen.

Als Atemwegsinfekt - umgangssprachlich auch Erkältung oder grippaler Infekt genannt - wird eine meist durch Viren verursachte Infektion der oberen Atemwege, also des Hals-, Nasen- und Rachenraumes bezeichnet. Ein Erwachsener erkrankt durchschnittlich 3mal pro Jahr an einem Atemwegsinfekt, Vorschulkinder trifft es bis zu 8mal im Jahr. Damit gehört ein Atemwegsinfekt zu den häufigsten Infektionskrankheiten des Menschen überhaupt.

Häufig tritt im Zusammenhang mit einem Atemwegsinfekt im Rahmen einer Erkältung auch das Symptom „Husten“ auf. Husten stellt somit kein eigenes Krankheitsbild dar, sondern ein Symptom verschiedener Erkrankungen – hierzu zählt die Erkältung oder die Bronchitis. Husten kann sich in verschiedenen Formen bemerkbar machen.
Trockener Husten (Husten ohne Auswurf) oder auch als schleimiger Husten mit Auswurf, welcher sowohl akut entstehen als auch chronische Ursachen haben kann. Die verschiedenen Formen bedürfen unterschiedlicher Therapien.

Beim Husten sollte möglichst kein Speichel oder Nasensekret in die Umgebung gelangen. Es gilt beim Husten als „höflich“ sich die Hand vor den Mund zu halten, dies ist allerdings im Hinblick auf die Weiterverbreitung der Krankheitserreger nicht sinnvoll, da diese sich so an der Hand befinden und sich so weiter verbreiten können (Hände schütteln, Gegenstände werden angefasst und können Überträger sein…). Wichtig ist daher also zum einen Abstand beim Husten zu anderen Personen zu halten, zum anderen sollte z.B. in ein Taschentuch gehustet werden, welches anschließend in einen Mülleimer mit Deckel entsorgt werden sollte. Alternativ kann in die Armbeuge gehustet werden, auch dies mit ausreichend Abstand zu anderen Personen. Und die wichtigste Regel: gründliches Händewaschen nach dem Husten!

Broschüren

Möchten Sie mehr über pflanzliche Alternativen wissen?

Zu den Broschüren

Arzneipflanze 2018

Alles rund um die Arzneipflanze des Jahres 2018

Zur Arzneipflanze 2018

Pflanzliche Hausapotheke

Die pflanzliche Hausapotheke: Bedeutung und Wirkung von pflanzlichen Arzneimitteln

zum Videointerview